Sparrks

Warum Business Coaching wichtig ist. Eine empirische Bewertung

Coachee hat eine Sparrks Business coaching auf einem Tablett

Inhalt

Inhalt

Unternehmen geben heutzutage Millionen von Euro für Lösungen zur Personalentwicklung aus, die Talenten helfen sollen, sich vor allem beruflich weiterzuentwickeln. Die Unternehmen versuchen, solche Lösungen zu nutzen, um die Leistung der Mitarbeitenden und damit die Leistung des Unternehmens zu steigern. Unter den Lösungen ist das Business Coaching eines der am häufigsten eingesetzten Mitarbeiterentwicklungstools zur Verbesserung der Arbeitsleistung. Es gilt, die Frage zu klären, warum Coaching wichtig ist. Warum ist es der richtige Ansatz, um die Leistung zu verbessern, insbesondere bei Managenden und Führungskräften? Funktioniert es? 

Das Ziel von Business Coaching

Business Coaching gilt als bewährte Lösung zur Personalentwicklung, die dazu beträgt, gewünschte Veränderungen in Unternehmen zu erreichen. Eine solche Weiterentwicklung würde den beruflichen Erfolg von Führungskräften und Managenden und damit auch die Gesamtleistung des Unternehmens steigern. Vor zwei bis drei Jahrzehnten konzentrierte sich Business Coaching ausschließlich auf die Korrektur von Leistungsmängeln bei Führungskräften. Heutzutage zielt es darauf ab, das Lernen der Coachees in einem organisatorischen Kontext unabhängig von den festgestellten Leistungsmängeln zu fördern. Wie Ellinger & Boostrom es formulieren, ermöglicht eine solche durch Business Coaching erzeugte Erleichterung den Prozess, „Führungskräfte von exzellenter Leistung zu Spitzenleistung zu bringen“. Effektivität entsteht, wenn der/die Einzelne ermutigt wird, auf höchstem Niveau zu arbeiten und sich auf seine/ ihre Stärken zu konzentrieren.

Die meisten Business Coaching-Lösungen zielen darauf ab, Weiterentwicklung herbeizuführen, die zu positiven Ergebnissen führen. Zu den gewünschten Veränderungsergebnissen gehören eine Anpassung des persönlichen Verhaltens, die Steigerung der Effektivität der Führungskraft durch Zielerreichung und optimierte Leistung, die Förderung stärkerer Beziehungen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Genau hier liegt die Bedeutung von Business Coaching. Wandel ist eine Möglichkeit, in der sich erfolgreiche Führungskräfte entfalten können und deshalb eignet sich dieses Entwicklungstool dafür.

Warum Business Coaching wichtig ist

Ohne empirische Analyse bleibt die Wirkung von Business Coaching eine Vermutung, wenn nicht gar eine Spekulation. Deshalb stellen wir die folgenden objektiven Behauptungen auf, die die Wirksamkeit von Business Coaching konkret und messbar belegen.

Nutzung der emotionalen Intelligenz und der Kompetenzen von Führungskräften im Wandel

In einer Studie von Van Oosten mit 85 Führungskräften wurde die Effektivität von Führungskräften anhand von vier Aspekten konzeptualisiert: Arbeitsleistung, Arbeitsengagement, persönliche Vision und Karrierezufriedenheit. Die abschließenden Ergebnisse zeigten, dass sich Business Coaching positiv und direkt auf das Arbeitsengagement, das persönliche Streben und die Karrierezufriedenheit auswirkte. Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass Business Coaching die Beziehung zwischen den „Kompetenzclustern Change Leader und Emotional Acumen“ moderierte.

Outcomes reflecting why business coaching is important.
Ergebnisse, die widerspiegeln, warum Business Coaching wichtig ist.

Die Kraft des Business Coachings, die Kompetenzen des Change Leaders und die emotionale Intelligenz der Coachees zu nutzen, ist bemerkenswert. Allein der Faktor „Change Leader“, der für einen positiven Wandel unerlässlich ist, beinhaltet umfassende und wertvolle Kompetenzen wie Leistungsorientierung, Katalysator für Veränderungen, Selbstvertrauen, Initiative, Team- und Zusammenarbeit, Inspiration, Führung und Optimismus. Nach der Theorie der emotionalen Intelligenz hingegen trägt der emotionale Scharfsinn, der sich als emotionale Intelligenz (EQ) manifestiert, dazu bei, dass Führungskräfte ihre Aufgaben und Beziehungen effektiver wahrnehmen können. Die Förderung dieser Kompetenzen, insbesondere derjenigen, die in das Spektrum der Change Leader fallen, ist für Organisationen, die stark ergebnis- und verkaufsorientiert sind, entscheidend.

Bewertung der Auswirkungen von Business Coaching auf die Arbeitsleistung

Die direkten Auswirkungen des Business Coachings auf die Leistung bedürfen einer weiteren Bewertung, auch wenn die indirekten Vorteile durch die Nutzung des EQ und der Kompetenzen von Führungskräften im Wandel (sowie durch Spillover-Effekte) deutlich werden. Unter Wissenschaftler:innen ist die Messung der Leistung oder Effektivität einer gecoachten Führungskraft etwas schwierig zu quantifizieren gewesen. Es kann sich als schwierig erweisen, eine Rolle zu beziffern, die Funktionen wie die Führung eines Teil des Unternehmens, den Aufbau und die Pflege von Beziehungen und die Interaktion mit wichtigen internen und externen Interessengruppen umfasst. Trotz dieser inhärenten Schwierigkeiten konnte Tach mittels Einsatz von Multi Rater-Feedback (360°-Feedback) in ihrer Studie feststellen, dass Business Coaching eine positive Veränderung am Arbeitsplatz bewirkt. Ihre Studie ergab, dass Business Coaching die Führungsleistung um 60 % steigerte. 

Smither et al. haben mit einer anderen Forschungsmethode ebenfalls einen empirischen Zusammenhang zwischen Business Coaching und einer Verbesserung der Führungsleistung nachgewiesen. Durch die Durchführung einer Längsschnitt-Feldstudie für Managende (im Gegensatz zu einer begrenzten Querschnittsstudie) zeigten die Managenden nach der Zusammenarbeit mit einem Executive Coach Verbesserungen bei der Festlegung spezifischer Ziele, bei Ideen für Optimierungen und beim Multi-Rater-Feedback.

Zusammenfassung von 18 Studien in einer Meta-Analyse zur Ermittlung der Ergebnisse von Business Coaching

Eine weitere relevante Untersuchung ist die von Theeboom et al. durchgeführte Meta-Analyse von 18 Studien über die Auswirkungen von Business Coaching auf die Ergebnisse auf individueller Ebene. Wie in der Studie von Van Oosten wurde auch hier zunächst eine Reihe von Ergebniskategorien auf individueller Ebene definiert, die wie folgt lauten: Leistung & Fähigkeiten, Wohlbefinden, Bewältigung, Arbeitseinstellung und zielgerichtete Selbstregulierung. Die Ergebnisse zeigten, dass sich das Business Coaching direkt auf alle Ergebnisse auswirkte, einschließlich der Leistung und der Fähigkeiten (g=0,60)*. Die Effektgröße reichte von g=0,43 (Bewältigung) bis g=0,74 (zielgerichtete Selbstregulierung). Hier bildet „g“ ein Reliabilitätswert, der in der zitierten Studie und ihrem Fragebogen verwendet wird. Werte unter 0,50 bedeuten eine geringe Zuverlässigkeit, Werte zwischen 0,50 und 0,70 weisen im Allgemeinen eine mäßige Zuverlässigkeit und schließlich zeigen alle Werte über 0,70 eine hohe bis ausgezeichnete Zuverlässigkeit. Eine solche direkte Wirkung in allen Bereichen bedeutet, dass Business Coaching eine wirksame Intervention in Unternehmen ist.

Seriöse, unvoreingenommene Studien wie die, auf die sich dieser Blogartikel stützt, sind sich über die positive Bedeutung von Business Coaching einig. Business Coaching ist deshalb essentiell, denn es funktioniert als wirksames Instrument zur Verbesserung der Arbeitsweise von Einzelpersonen in Organisationen. Kurz gesagt: Unternehmen geben Millionen für Business Coaching aus, weil sie im Gegenzug ihren Umsatz um Milliarden steigern.

Die wichtigsten Erkenntnisse

Die für diesen Blogartikel verwendete Literatur, deutet darauf hin, dass eine gut konzipierte Coaching-Maßnahme zur positiven Veränderung des Wohlbefindens der Mitarbeitenden führt. Dies zeigt sich in einem Rückgang der krankheitsbedingten Fehlzeiten und des Burnout. Darüber hinaus hilft Business Coaching dem/ der Einzelnen, mit Stressoren besser umzugehen. Brunn & Milczarek zeigten 2007, dass über 20 % der Arbeitnehmenden in der EU von arbeitsbedingtem Stress betroffen sind (diese Zahl ist dynamisch). In Geldwerten ausgedrückt, entsprechen diese 20 % einem Verlust von 20.000.000.000 € pro Jahr. Vor diesem Hintergrund stellt das Business Coaching die optimale Lösung dar, um diese enormen Verluste in Gewinne zu verwandeln.

In diesem Artikel haben wir von Sparrks mehrere kompetente Studien betrachtet, um die Bedeutung von Business Coaching zu beurteilen. Trotz der Verwendung unterschiedlicher Forschungsinstrumente kamen diese Studien zu demselben Ergebnis: Business Coaching ist wertvoll. Es beeinflusst direkt sowohl aufgabenbezogene als auch emotionsbezogene Funktionen. Daraus resultieren zahlreiche  Vorteile wie gesteigerte Mitarbeiterleistung, verbesserte Führungseffektivität und Wohlbefinden. Aber auch eine bessere Bewältigung von Stressfaktoren, Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, Zielerreichung und letztlich ein weitreichender Geschäftserfolg. 

*g ist ein Reliabilitätswert, der in der zitierten Studie verwendet wird. Werte von 0,50 bis 0,70 bedeuten im Allgemeinen mäßige Reliabilität. Mehr als 0,70 bedeutet hohe bis ausgezeichnete Zuverlässigkeit. Weniger als 0,50 bedeutet geringe Zuverlässigkeit.